Archiv der Kategorie: Fleisch

Wie, Wo, Warum Kerntemperatur messen

WMF Fleisch & BratenthermometerWer öfter mal Fleisch zubereitet wird immer wieder auf das Thema „Kerntemperatur“ stoßen. Besonders beim Braten im Ofen  von Schweinefleisch, Rinderfleisch, Enten und Gänsen ist es sinnvoll den Garzustand durch ein Bratenthermometer festzustellen. Wer nach erreichen der Kerntemperatur noch weiter Brät riskiert trockenes zähes Fleisch. Ich habe mal versucht die wichtigsten Informationen und häufigste Fragen zusammen zu tragen:

Steakfreunde wollen ihr Fleisch in der Regel „medium“. Im Gegensatz zum Garzustand „durch“ bzw. „well done“, bei dem das Fleisch vollkommen durchgebraten ist. Bei „medium“ ist das Rinderfleisch im Inneren komplett rosa und gibt auf leichtem Druck etwas nach. Beim Anschnitt sollte etwas Bratensaft austreten. Weiterlesen

Hähnchenbrustfilet mit Zucchini saftig anbraten

Für die meisten Hobbyköche wird dieses Video nicht sehr spannend sein. Es geht darum Hünchenbrust saftig anzubraten. Aber ich bin mir sicher, einige Studenten wissen nicht, was sie mit rohem Fleisch anfangen sollen. Eigentlich habe ich das Video am selben Tag gemacht wie mein 12 Minuten langes „Reis kochen in 2 Minuten“ Video. Aber wie das eben so ist, habe ich den Blog-Artikel immer weiter aufgeschoben. Hier das Video:

Weiterlesen

Grillfleisch richtig marinieren

Sobald Grillwetter fürs Wochenende angesagt ist, finde ich es immer wieder faszinierend, wie viele sich auf das fertig vorbereitete marinierte Fleisch beim Metzger stürzen. Bequemlichkeit hin, Zeitmangel her Auf Dauer sind diese Marinaden einfallslos.

Ich mariniere mein Fleisch lieber selbst. Ein wesentlicher Faktor beim Marinieren ist die Qualität des Fleisches. Je schöner das Fleisch marmoriert ist, umso zarter und saftiger ist es nach dem Grillen. Das Fett sorgt fürs Aroma und schützt vor dem Austrocknen zugleich. Wer das Fett nicht essen mag, kann es nach dem Grillen auf dem Teller wegschneiden.
Weiterlesen