Dampfentsafter

Eigenen Obstsäfte zu produzieren ist für viele Gartenbesitzer ein großes Anliegen. Besonders einfach funktioniert dies mit einem Dampfentsafter. Das Obst braucht nicht großartig vorbereitet werden, sondern kommt ungeschält und mit Kernen in den Dampfentsafter.

Durch den schonenden Dampf wird das Vitamin C nicht zerstört und durch die Hitze bleibt der Saft auch länger haltbar als gepresster Fruchtsaft. Testsieger Dampfentsafter sind im Test schon für unter 100 Euro zu haben, so rentiert sich ein Kauf schon bald.

Dampfentsafter Vergleich:

D&S Vertriebs GmbH Dampfentsafter Jago Dampfentsafter Torrex Dampfentsafter Elo Dampfentsafter TecTake Dampfentsafter
Modell D&SVertriebsGmb
Dampfentsafter
Jago
Dampfentsafter
Torrex
Dampfentsafter
Elo
Dampfentsafter
TecTake
Dampfentsafter
Bewertung 4,4/ 5 Sternen
503 Bewertungen
4,5/ 5 Sternen
112 Bewertungen
4,4/ 5 Sternen
65 Bewertungen
4,2/ 5 Sternen
44 Bewertungen
4,1/ 5 Sternen
53 Bewertungen
Fassungsvermögen
Fruchtbehälter
7,7 Liter (ØxH) ca. 27,5 x 15 cm 7,7 Liter 7 Liter 8,5 Liter
Fassungsvermögen Wasserdampftopf 2,4 Liter (ØxH) ca. 27,5 x 11 cm 2,4 Liter 3,7 Liter 6,5 Liter
Durchmesser 26 cm 27,5 cm 26 cm 25 cm 26 cm
Material Edelstahl Edelstahl Edelstahl Edelstahl Edelstahl
Vorteile
  • Geeignet für alle Herdarten
  • Griffe
  • Geeignet für alle Herdarten
  • Griffe
  • mit Schlauch und Abzapfklemme
  • Geeignet für alle Herdarten
  • Griffe
  • mit Schlauch und Abzapfklemme
  • Geeignet für alle Herdarten
  • Griffe
  • Geeignet für alle Herdarten
  • Griffe
  • mit Schlauch und Abzapfklemme
Preis ca. 24,90 € 31,95 € 39,90 € 51,00 € 31,79 €
Kaufen amazon amazon amazon amazon amazon

Dampfentsafter Varianten, Hersteller und Qualitätsmerkmale

Torrex 30280 Dampfentsafter

Torrex 30280 Dampfentsafter (Quelle: Amazon)

Dampfentsafter gibt es aus Edelstahl oder aus Kunststoff, teilweise sind sie zum Aufsetzen auf die Herdplatte, andere Modelle sind mit eigenem Heizelement ausgestattet. Bekannte Hersteller sind zum Beispiel Weck, WMF, Krüger oder Rommelsbacher.

Die zu verarbeitende Obstmenge und Saftausbeute sind die entscheidenden Kriterien für den Dampfentsafter Test, aber auch Verarbeitung und Handhabung sind wichtige Punkte im Entsafter Test. Hochwertige Dampfentsafter arbeiten außerdem sehr energieschonend und sind leicht zu reinigen.

Sicherheit und gute Gebrauchsanweisungen, die vor unsachgemäßer Anwendung schützen, stehen ebenso auf der Liste der Testkriterien. Die Schlauchklemme, die vor dem Auslaufen des Saftes schützt, muss gut schließen, was bei Billigmodellen oft nicht der Fall ist.

Dampfentsafter Empfehlungen

Wmf Dampfentsafter

Wmf Dampfentsafter (Quelle: Amazon)

Amazon Kunden schwören auf den Weck WSG 28E Elektro-Dampfentsafter. Er arbeitet besonders schnell und senkt mit der eingebauten Heizung den Energieverbrauch gegenüber herdgebunden Dampfentsaftern deutlich. Der Saft – und Früchtebehälter dieses Dampfentsafter Testsiegers lässt sich leicht in der Spülmaschine reinigen, aber auch die anderen Teile sind unkompliziert sauber zu machen.

Die hohe Saftausbeute und das hochwertige Design des Dampfentsafters von Weck überzeugen im Test.In puncto Preis-Leistung gewinnt der Dampfentsafter von Torrex. Der Edelstahl-Entsafter besitzt einen Impactboden für weniger Stromverbrauch und ist auf allen Herdarten auch Induktionsherde einsetzbar.Durch die einfache Handhabung werden Äpfel, Birnen oder Beeren schnell zu einem homogenen Saft. Kunden loben im Alltagstest auch die einfache Reinigung und die gute Verarbeitung.

Aus dem Hause WMF kommt mit dem Modell 797806040 ebenfalls ein Top-Dampfentsafter. Das von WMF patentierte Material Cromargan® ist besonders pflegeleicht und hygienisch, ergonomische Griffe und ein Glasdeckel zum Sichtkochen sind ebenfalls Pluspunkte im Test. Der WFM Dampfentsafter überzeugt des Weiteren durch seine auch als Kochtopf einsetzbaren Etagen.Dampfentsafter Fazit:Wer im Garten einen Überschuss an Früchten hat und diese zu köstlichem Saft verarbeiten will, ist mit unseren Dampfentsafter Testsiegern gut beraten. Nahezu jeder Tropfen wird aus den Früchten herausgeholt und Sie können auch im Winter köstlichen selbstgemachten Saft genießen.