Gefrierschrank Test

AEG ARCTIS A71100TSW0 Gefrierschrank

AEG ARCTIS 110L Gefrierschrank » ab ca. 580€ (Amazon)

Viele Haushalte haben bereits einen Gefrierschrank bzw. wünschen sich einen. Denn mit tiefgekühlten Lebensmitteln hat man immer einen Vorrat zu Hause und auch zu viel Gekochtes braucht nicht gleich weggeschmissen zu werden. Gemüse und Obst bleibt gefroren oft monatelang frisch und so können diese auch außerhalb der Saison genossen werden.

Aber auch viele Fertigprodukte müssen im Gefrierschrank aufbewahrt werden, Fertig-Pizza, Schlemmerfilets, Pommes, aber auch gefrohrenes Gemüse. Für jeden Haushalt gibt es die passende Gefrierschrank größe.

Der Vorteil gegenüber Gefriertruhen ist, dass man an alles gut heran kommt. Lebensmittel die in der Gefriertruhe ganz unten liegen werden ja meist vergessen bzw. oft ist es einem zu umständlich dort heran zu kommen. Bei einem Gefrierschrank mit praktischen Schubladen findet man schnell und unkompliziert was man sucht.
=> Gefrierschränke Größen- und Preisüberblick (Amazon)

Gefrierschrank Varianten

Grundsätzlich wird zwischen zwei Arten von Gefriergeräten unterschieden, die unterschiedliche Vor- und Nachteile bieten. Zum einen werden große Gefriertruhen angeboten, in denen oft wenig Ordnung herrscht. Zu anderen gibt es auch Gefrierschränke, die in Laden unterteilt sind. In Bezug auf die Organisation der tiefgekühlten Lebensmittel hat jedoch der Gefrierschrank klar die Nase vorn, Umräum-, Such- und Schlichtaktionen der kalten Lebenmittel gehören mit ihnen der Vergangenheit an. Auch beim Platzbedarf punkten die Gefrierschränke gegenüber der sperrigen Gefriertruhe.

Severin KS 9807 Gefrierschrank A+ 32 L
Severin 32 L
Gefrierschrank

» Infos & Preise
Severin KS 9890 Tischgefrierschrank 174 kWh 65 L
Severin 65 L
Gefrierschrank

» Infos & Preise
Siemens Gefrierschrank 220L NoFrost
Siemens NoFrost
220L Gefrierschrank

» Infos & Preise

Zum Energieverbrauch von Gefrierschränken ist zudem zu sagen, dass diese natürlich je nach Größe des Gerätes ansteigt. Daher sollte man sich vor dem Kauf genau überlegen, wie groß das Gefriergerät zu dimensionieren ist. Je größer der Gefrierschrank, desto höher ist auch sein Stromverbrauch. Zusätzlich sollte man bei Kühlgeräten auch auf die Energieeffizienz achten. Manche billige Gefrierschränke sind wahre Stromfresser. Seit Juli 2012 dürfen nur mehr Gefriergeräte mit einer Energieklasse von mindestens A+ angeboten werden, sparsamere Geräte sind mit der Klasse A++ oder gar A+++ ausgestattet.

Ein besonders praktisches Detail bei modernen Gefrierschränken ist das NO-Frost-System. Hierbei wird die Feuchtigkeit im Gefrierschrank laufend gesenkt und ist kein manuelles Abtauen des Gefrierschranks mehr nötig. Das erspart zusätzlich viel Energie und Aufwand.

Gefrierschränke nach Größe auswählen:


Gefrierschränke nach Marken-Hersteller sortiert:


Gefrierschrank Testkriterien und Qualitätsmerkmale

Bosch GSN54AW40 Gefrierschrank

Bosch Gefrierschrank 323L » ab ca. 667€ (Amazon)

Im Gefriergeräte Test der Stiftung Warentest und anderen Testmagazinen wurden Gefriertruhen und Gefrierschränke überprüft. Auf der Testliste stand als oberstes Testkriterium „Einfrieren und Lagern“, hier wurden die Gefrierschränke darauf hin beurteilt, wie schnell sie kleine oder auch große Mengen auf – 18 Grad herabkühlen können. Zudem sollte bei einem hochwertigen Gefrierschrank die Lagertemperatur auch bei unterschiedlichen Raumtemperaturen immer konstant gehalten werden.

Als weiteres wesentliches Testkriterium im Gefrierschrank Test gilt der Stromverbrauch. Gefriergeräte mit der Energieklasse A+++ schneiden hier natürlich am besten ab. Zudem ist es stromsparend, wenn Gefrierschränke mit einem NoFrost-System ausgestattet sind und eine eventuell vorhandene Superfrostschaltung automatisch wieder abgeschaltet wird. Bei der Handhabung überprüfen die Tester die installierten Anzeigen, testen wie einfach der Gefrierschrank aufgestellt wird und wie gut die Beladung funktioniert.
=> Gefrierschrank Energieklassen im Preisvergleich (Amazon)


Gefrierschrank Kundenbewertungen

Jeder hat andere Ansrpüche. Tests im Labor zeigen nicht immer Probleme im Alltagsgebrauch. Deshalb ist es oft nützlich sich Kundenbewertungen von mehreren guten Produkten durchzulesen bevor man etwas kauft. Hier finden Sie Erfahrungsberichte von Kunden für viele Produkte. => Kundenbewertungen im Überblick

Gefrierschrank Testsieger und Empfehlungen

Bomann GS 199 Gefrierschrank

Bomann 80L Gefrierschrank » ab ca. 220€ (Amazon)

Der Gefrierschrank Testsieger des ETM Testmagazins (8/2013) ist der Samsung RZ90HASX Gefrierschrank. Der 180 cm hohe Gefrierschrank fasst 277 Liter und überzeugt im Test mit seiner kurzen Gefrierdauer. Der Samsung Gefrierschrank ist mit der Energieeffizentsklasse A++ ausgezeichnet und verfügt über ein ausgeklügeltes NoFrost-System. Ein großes Plus ist auch die automatisch schließende Tür, die somit Energie spart und Erleichterung schafft. Der Testsieger von Samsung ist zudem mit einer stilvollen LED-Beleuchtung ausgestattet, so können auch kleinere Lebensmittel schnell und rasch gefunden werden.

Gleich hinter dem Testsieger reiht sich der Gefrierschrank Bauknecht GKN 3283 A3+ Shock im ETM Test ein. Er verfügt über die beste Isolierung und das größte Fassungsvermögen. Gleich 335 Liter passen in den großen Gefrierschrank, der neben normal großen Laden auch über zwei extragroße XXL Laden verfügt. Der Bauknecht Gefrierschrank ist in der niedrigsten Energieklasse und verfügt zudem über ein NoFrost-Funktion. Einziges Manko ist die Tür, die sich leider nicht selbst schließt, aber es gibt einen optischen und akustischen Alarm, bei nicht geschlossener Tür oder Temperaturanstieg.

Unter den Top-Geräten im ETM Gefrierschrank Test reiht sich auch der Koenic KUF 22606nf Gefrierschrank ein. Das preiswerte Gefriergerät punktet vor allem durch den niedrigsten Energieverbrauch und darf sich ab nun „Energiesparsieger“ nennen. Leider verfügt er über keine selbstschließende Tür und hat auch kein Display. In seine sechs Fächer, wovon eines eine Schnellfrostfunktion bietet, 195 Liter Gefriergut. Auch der Koenic Gefrierschrank braucht dank der NoFrost-Technologie nie mehr abgetaut werden.

=> alle Gefrierschrank Modelle nach Preis und Kundenbewertungen vergleichen (Amazon)


Gefrierschrank Fazit

Gefrierschränke gehören zu den praktischsten Haushaltsgeräten. Durch geschickte Lagerhaltung lässt sich beim Lebensmitteleinkauf viel Geld sparen und frische Lebensmittel bleiben zudem besonders lange genießbar. Leider verbrauchen diese Kühlgeräte auch einiges an Strom, achten Sie daher beim Kauf unbedingt auf den Stromverbrauch und die benötigte Größe. Bevor Sie sich zu einem günstigen Schnäppchen hinreißen lassen, investieren Sie lieber in einen sparsamen Testsieger, der in den nächsten Jahren mit intelligenter Technik für weniger Arbeit und niedrige Stromkosten sorgt.

Severin KS 9807 Gefrierschrank A+ 32 L
Severin 32 L
Gefrierschrank

» Infos & Preise
Severin KS 9890 Tischgefrierschrank 174 kWh 65 L
Severin 65 L
Gefrierschrank

» Infos & Preise
Siemens Gefrierschrank 220L NoFrost
Siemens NoFrost
220L Gefrierschrank

» Infos & Preise