Gefriertruhen Test

Beko HSA 24530 Gefriertruhe 230L, A++

Beko 230L Gefriertruhe » ab ca. 300€ (Amazon)

Wer immer frische Lebensmittel im Haus haben will, für den ist eine Gefriertruhe eine praktische Sache. So ist immer ein Vorrat an Lebensmittel im Haus und auch Gemüse und Obst kann über Monate hinweg aufbewahrt werden. So können auch größere Mengen konserviert werden und nach der Saison konsumiert werden.

Im Vergleich zu einem Gefrierschrank sind Kühltruhen etwas energieeffizienter da beim Öffnen die kalte Luft in der Truhe bleibt. Außerdem ist man nicht von den Abmessungen der Schubladen abhängig, so können auch große Fleischstücke problemlos eingefrohren werden. Einige Modelle besitzen sogar über ein Schloss, so dass sie abgeschlossen werden können. Praktisch wenn die Gefriertruhe im Keller eines Mehrfamilienhauses stehen soll.
=> Gefriertruhen nach Größe, Bewertung und Preis sortieren (Amazon)

Gefriergeräte Arten und Produktmerkmale

Neben dem kleinen Gefrierfach, das viele Kühlschränke bereits integriert haben, gibt es zusätzlich 2 Möglichkeiten um Lebensmittel einzufrieren: Gefriertruhen oder Gefrierschränke. Die Entscheidung zwischen den beiden Arten ist rein subjektiv, je nachdem welche Vor- und Nachteile persönlich wichtiger bewertet werden.

AEG ARCTIS A62300HLW0 Gefriertruhe A++ 162 kWh 216 Liter
AEG ARCTIS 216 L
Gefriertruhe

ab 360 €
Beko HSA 24530 Gefriertruhe A++ 230 liter 186 kWh
Beko 230 L
Gefriertruhe

ab 300 €
Bomann GT 257.1 Gefriertruhe  A+ 98 L
Bomann 98 L
Gefriertruhe

ab 196€

Während Gefrierschränke als großen Pluspunkt die Organisation des Gefrierguts bieten, können Gefriertruhen mit anderen Vorteilen überzeugen. Der größte Vorteil einer Gefriertruhe ist der sparsame Energieverbrauch, da hier einzig der Deckel eine undichte Stelle zum Entweichen der Kälte ist. Bei Gefrierschränken treten höhere Kälteverluste auf, da die gesamte Front über eine Tür verfügt. Außerdem kann man in einer Gefriertruhe beliebig große Stücke einfrieren, bei einem Gefrierschrank ist die Größe des Gefrierguts durch die Laden begrenzt. Wer also genug Platz im Keller hat, kann sich guten Gewissens für eine stromsparende Gefriertruhe entscheiden.

Für den Stromverbrauch von Tiefkühltruhen ist hauptsächlich die Größe verantwortlich. Kleine Truhen verbrauchen Jahr für Jahr weniger Strom als ihre großen Brüder. Aus diesem Grund sollte beim Ankauf einer Gefriertruhe bewusst auf die Größe geachtet werden, um nicht jahrelang Betriebskosten für ein zu großes Kühlgerät zu bezahlen. Gefriertruhen müssen seit Juli 2012 eine Energieklasse von mindestens A+ aufweisen. Truhen der Klasse A++ oder A+++ sind noch sparsamer und helfen die Stromkosten niedrig zu halten.

Moderne Gefriertruhen verfügen heutzutage über eine Abtauautomatik oder sind mit Nofrost ausgestattet. Dieses praktische Extra sorgt dafür, dass die Feuchtigkeit dauerhaft gesenkt wird und die Gefriertruhe so nicht mehr manuell abgetaut werden muss. So kann auch viel Energie eingespart werden und das lästige Abtauen entfällt komplett.
=> alle Gefriertruhen Größen und Energieklassen (Amazon)


Tiefkühltruhen Testkriterien und Qualitätsmerkmale

Im Gefriertruhen Test müssen sich die getesteten Geräte vor allem in den Hauptkategorien „Einfrieren“ und Lagern“ beweisen. Je schneller kleine oder große Menge auf eisige – 18 Grad herabgekühlt werden können, desto besser ist die Gefriertruhe. Für die Lagerung der Lebensmittel ist es wesentlich, dass die Gefriertemperatur in der Truhe möglichst konstant bleibt.

Natürlich steht beim Test der Gefriertruhe auch der Stromverbrauch auf der Liste der Testkriterien. Als Konsument kann man sich hier an den Energieeffizienzklassen orientieren. Klasse A +++ Gefriertruhen brauchen den wenigsten Strom, aber auch das Nofrost-System spart weitere Energie ein. Ein ordentliches Bedienungshandbuch und eine einfache Installation und Aufstellung der Tiefkühltruhen erleichtern die Handhabung. Gut lesbare Anzeigen und einfache Einstellungsmöglichkeiten sind für den täglichen Betrieb wichtig.


Gefriertruhen Kundenbewertungen

Jeder hat andere Ansrpüche. Tests im Labor zeigen nicht immer Probleme im Alltagsgebrauch. Deshalb ist es oft nützlich sich Kundenbewertungen von mehreren guten Produkten durchzulesen bevor man etwas kauft.
=> Kundenbewertungen für Gefriertruhen lesen


Gefriertruhen Testsieger und Produktempfehlungen

AEG ARCTIS A62300HLW0 Gefriertruhe

AEG ARCTIS Gefriertruhe » ab ca. 360€ (Amazon)

Bei den Gefriertruhen kommt der Testsieger des ETM Testmagazins (8/2013) von Bauknecht GTE 220 A3+. Die Tester loben bei dieser Gefriertruhe vor allem die gute Isolierung und freuen sich über das akustische Warnsignal, dass die Gefriertruhe von sich gibt, sobald die geforderte Temperatur überschritten wird. Die Bauknecht Tiefkühltruhe ist sehr stromsparend (niedrigste Energieklasse A+++) und fasst 215 Liter auf doch recht kleinem Raum. Die drei Körbe sorgen für Ordnung und auf dem modernen LED Display können alle Einstellungen vorgenommen werden.

Gleich hinter dem Gefriertruhen Testsieger reiht sich die Haier BD-181SAA Gefriertruhe auf Platz 2 ein. Durch den günstigen Preis darf sich diese Gefriertruhe „Preis/Leistungs-Testsieger“ nennen. Die Haier Gefriertruhe liefert im Test gute Noten bei der Isolierung und auch die kurzen Gefrierzeiten sind spitzenmäßig. Leider gibt es keinen Alarm bei Störungen und auch das Display fehlt. Die günstige Gefriertruhe verfügt über eine Betriebs- und Störbeleuchtung und bietet eine Super-Frost-Funktion, bei der größere Mengen an Tiefkühlkost schnell gefroren werden. In die Haier Gefriertruhe passen 181 Liter.

Bei den Amazon Kunden ist auch die Bauknecht GTA 2112 OPTIMA Gefriertruhe sehr beliebt. Die Gefriertruhe verfügt über eine praktische Beleuchtung und die Superfrostfunktion. Vor allem die Geräumigkeit und das tolle Preis-Leistungsverhältnis wird bei der Bauknecht Gefriertruhe immer wieder lobend erwähnt.
=> die am besten Bewerteten Tiefkühltruhen Preise Vergleichen (Amazon)


Gefriertruhen Fazit

Tiefkühlkost inkl. Speiseeis zählt in Deutschland zu den am häufigsten gekauften Lebensmitteln. Sie kann einerseits sehr praktisch sein, durch frisches Gemüse und Obst wird der Speiseplan aber auch gesünder und abwechslungsreicher. Daher sind Gefrierschränke und Gefriertruhen besonders beliebt. Moderne Gefriertruhen Testsieger kombinieren den Sparvorteil durch geschickte Lager- und Vorratshaltung und sind sparsam beim Stromverbrauch.

AEG ARCTIS A62300HLW0 Gefriertruhe A++ 162 kWh 216 Liter
AEG ARCTIS 216 L
Gefriertruhe

ab 360 €
Beko HSA 24530 Gefriertruhe A++ 230 liter 186 kWh
Beko 230 L
Gefriertruhe

ab 300 €
Bomann GT 257.1 Gefriertruhe  A+ 98 L
Bomann 98 L
Gefriertruhe

ab 196 €

=> Gefriertruhen nach Größe, Bewertung und Preis sortiert