Heißluft Fritteuse im Test

Philips Airfryer XL Heißluft Fritteuse

Philips Airfryer XL Heißluft Fritteuse » Infos & Preise

Wenn man an eine Fritteuse denkt, fallen einem vor Fett triefende Pommes Frites, panierte Hähnchenschenkel und andere Dickmacher ein. Das muss nicht sein – seit Markteinführung der Heißluft Fritteuse im Jahr 2007 werden diese Nachteile endgültig überwunden und ein Frittieren ist endlich mit wenig oder gar keinem Öl möglich. Mit den Heißluft Fritteusen Testsieger sind Pommes und Co. auch mit gesunder, kalorienbewusster Ernährung vereinbar.

Heißluft Fritteusen Vorteile

1. Gesünder: Heißluft Fritteusen arbeiten nicht nur mit wenig Öl und sind somit in Hinblick auf den Fettgehalt deutlich im Vorteil gegenüber herkömmlichen Fritteusen. In diesem Öl entsteht zudem bei Temperaturen von über 170 ° C Acrylamid, das krebserregend sein kann. Auch dieses Risiko wird aufgrund des wenigen Öls in einer Heißluft Fritteuse ausgeschaltet.
2. Natürlicher: Öl verändert den natürlichen Geschmack der Lebensmittel, in einer Heißluft Fritteuse wird mit niedrigeren Temperaturen gegart, was sich sowohl geschmacksneutral auswirkt als auch die Vitamine schont.
3. Kein Geruch: Während man sich bei herkömmlichen Fritteusen mit intensiver Geruchsbildung ärgern muss, kommt es bei einer Heißluft Fritteuse zu praktisch keinem Gestank. Heißluft Fritteusen Testsieger verfügen zudem noch über einen Luftfilter, der die erhitzte Luft nicht nach außen dringen lässt.
4. Kein lästiges Ölwechseln: Immer wieder muss in einer herkömmlichen Fritteuse das Öl gewechselt werden. Das ist nicht nur meist kompliziert und kostet Geld, auch belastet das viele verschmutze Öl unsere Umwelt.

Philips Heißluft-Friteuse Airfryer
Philips Airfryer
Heißluft-Fritteuse

» Infos & Preise
Tefal Actifry Gourmet Heißluft-Friteuse
Tefal Actifry Gourmet
Heißluft-Fritteuse

» Infos & Preise
Tefal Actifry Family Heißluft-Friteuse
Tefal Actifry Family
Heißluft-Fritteuse

» Infos & Preise

Heißluft Friteusen Hersteller

Philips und Tefal sind die bekanntesten Hersteller von Heißluft Fritteusen, neben diesen beiden Marktführern sind noch Fritteusengeräte von Gourmet Maxx, Gastroback und anderen erhältlich.

Heißluft Fritteusen Testkriterien

Knusprig heiße Pommes – das muss jede Fritteuse können, perfekte Ergebnisse der zubereiteten Speisen sind also das Wichtigste im Test von Heißluft Fritteusen. Zudem müssen die Heißluft Fritteusen Testsieger noch mit einfacher Bedienung und schneller Zubereitung überzeugen. Im Test stehen auch Sicherheitsaspekte und unkomplizierte Reinigung auf der Liste der Testkriterien. Ein mitgeliefertes Rezeptbuch und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bringen zusätzliche Pluspunkte.

Heißluft Fritteusen Testsieger

Klarstein 9 Liter Heißluft-Fritteuse

Klarstein Heißluft-Fritteuse » Infos & Preise

Der Philips Airfryer HD9220 ist der Testsieger von Heißluftfritteusen im Test des ETM Testmagazins 4/2011. Die Fritteuse ist sehr hochwertig verarbeitet und überzeugt mit seiner fettarmen Zubereitung, die nur bei frischen Lebensmitteln einen Löffel Öl benötigt. Die Philips Heißluft Fritteuse ist nicht nur als Fritteuse einsetzbar, sondern auch Muffins oder Mini-Pizzen lassen sich in dem Multifunktionsgerät backen. Ein Timer und die automatische Abschaltautomatik sind weitere praktische Extras des Heißluftfritteusen Testsiegers.

Im selben Test wird die Heißluft Fritteuse Tefal ActiFry Family ebenfalls mit „Sehr gut“ bewertet. Mit 1400 Watt wird das Frittiergut in der Tefal Fritteuse bei schonenden 150 ° C gegart. Schaufeln verteilen das wenige Öl und verhindern gleichzeitig das Anbrennen der Lebensmittel, sodass auch Gericht mit Sauce wie Eintöpfe zubereitet werden können. Der antihaftbeschichtete Gargutbehälter und die spülmaschinengeeigneten Teile wie Deckel sorgen für einfache Reinigung.

In puncto Preis-Leistungs-Verhältnis wird die Heißluft Fritteuse FZ 7002 ActiFry Gourmet Edition von Tefal zum Testsieger der Amazon-Kunden. Der kleine Bruder der Family Version fasst 1 Kilo Lebensmittel, was für kleine Familien durchaus ausreichend ist. Ein wärmeisoliertes Gehäuse schützt vor Verbrennungen und auch diese Tefal Fritteuse punktet im Test mit geruchsloser Zubereitung zahlreicher Speisen.
=> die besten Heißluft Fritteusen im Preisüberblick (Amazon)

Fazit:

Wer auf gesunde und kalorienarme Pommes wert legt, ist mit einem der Heißluft Fritteusen Testsieger sicher gut beraten. Die vielen Einsatzmöglichkeiten wie Braten, Backen, Grillen und Frittieren machen diese Fritteusen zu wahren Multifunktionsgeräten. Eine herkömmliche Fritteuse kann sie allerdings in Bezug auf Geschmack und manche Gerichte nicht ersetzen.

Philips Heißluft-Friteuse Airfryer
Philips Airfryer
Heißluft-Fritteuse
Tefal Actifry Gourmet Heißluft-Friteuse
Tefal Actifry Gourmet
Heißluft-Fritteuse
Tefal Actifry Family Heißluft-Friteuse
Tefal Actifry Family
Heißluft-Fritteuse

=> alle Heißluft-Fritteusen im Überblick (Amazon)