Keramikmesser Test

Ein gutes Küchenmesser gehört in jeden Haushalt, Keramikmesser können hier mit ihren scharfen Klingen eine praktische Ergänzung zu herkömmlichen Edelstahlklingen sein. Keramikmesser sind mit einer hauchdünnen Klinge aus Zirkonoxid ausgestattet und sind deutlich härter als Stahlmesser. Keramikmesser Testsieger zeichnen sich durch Ihren geringen Verschleiß und den geringen Reibungswiderstand aus, was zu unvergleichlich sauberen Schnitten führt.

Gräwe Keramikmesser
Gräwe
Keramikmesser

» Infos & Preise
Genius Keramikmesser Set Bunt
Genius Keramik
Messerset bunt

» Infos & Preise
Gräwe Keramikmesser Set
Gräwe
Keramikmesser Set

» Infos & Preise

Keramikmesser Vorteile:

  • Absolut rostfrei
  • Gibt keinerlei Geschmack an das Schnittgut ab
  • Spülmaschinen fest
  • Ein Drittel leichter als Stahlklingen.
  • Korrosionsfrei, rostet nie und die Klinge wird auch nicht von z.B. Zitronensäure angegriffen.

Keramikmesser Hersteller

Mit einem Keramikmesser wird’s bunt in der Küche, alle Farben sind bei diesen Messern möglich, doch auch Designs in klassischem Schwarz oder mit einem Griff aus Edelholz sind erhältlich. Bekannte Hersteller von Keramikmessern sind u.a. Gräwe, Domestik, Roma, Kyocera oder Böker.

Keramikmesser Qualitätskriterien

Im Test von Küchenmessern steht immer das Schneiden, Hacken und Wiegen an erster Stelle. Beim Schneiden von diversen Obst und Gemüsen, aber auch Fleisch ist ein Keramikmesser einsame Spitze, es gleitet scheinbar mühelos durch das Schnittgut. Hacken, Wiegen oder das Schneiden von harten Lebensmitteln wie Gefrorenes sollte man aber lieber mit einem Messer mit Stahlklinge.

Klingenschärfe und ein ergonomischer Griff sind weitere wichtige Testkriterien. Keramikmesser Testsieger punkten durch ihre extrem langanhaltende Schärfe und Bruchsicherheit. Gegenüber Stahlmessern sind Keramikmesser durch die komfortable und hygienische Reinigung in der Spülmaschine klar im Vorteil.

Keramikmesser Testsieger & Empfehlungen

Im Test des renommierten, schwedischen Magazin „Dagens Nyheder“ (12/2005) setzen sich die Keramikmesser aus der FK-Serie von Kyocera als klarer Testsieger durch. Mühelos gleitet es durch z.B. Zwiebeln oder Fleisch und durch die abgerundete Keramikklinge ist das Kyocera Messer besser vom Abbrechen geschützt. Der ergonomisch geformte Griff liegt gut in der Hand, was langes Arbeiten deutlich erleichtert.

Bei Amazon-Kunden sind die Keramikmesser der Serie Cerahome von Gräwe besonders beliebt. Das 3-teilige Messerset aus Küchenmesser, Gemüsemesser und Kochmesser überzeugt zudem mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Diese Keramikmesser Testsieger können mit einer extremen Härte für jahrelange Schärfe überzeugen. Tadellose Verarbeitung und Qualität sorgen für Freude bei Kochfans.

Das Domestic 792503 Keramikmesser ist ebenfalls einer unserer Testsieger laut Kundenbewertungen von Amazon. Vor allem die Schärfe und die solide Verarbeitung werden bei diesem Keramikschneider zum kleinen Preis gelobt. Der gummierte Griff liegt gut in der Hand und vermeidet somit gefährliches Abrutschen.

=> Keramikmesser Bewertungs- und Preisüberblick (Amazon)

Keramikmesser Fazit:

Keramikmesser sind eine lohnenswerte Ergänzung zu Messern mit Stahlklingen. Das komfortable Handling durch das geringe Gewicht und der unkomplizierten Reinigung überzeugt ebenso wie die langanhaltende Schärfe der Keramikmesser Testsieger.

Durch den begrenzten Einsatz beim Schneiden von Hartem, wo Teile des Keramikmessers ausbrechen können, wird es jedoch nie zum alleinigen Messer in der Küche werden. Eine Schutzhülle oder ein Messerblock bewahren das Keramikmesser vor Beschädigungen und wenn Sie Ihr Keramikmesser umsichtig behandeln werden Sie auch lange Freude mit ihm haben.

Gräwe Keramikmesser
Gräwe
Keramikmesser

» Infos & Preise
Genius Keramikmesser Set Bunt
Genius Keramik
Messerset bunt

» Infos & Preise
Gräwe Keramikmesser Set
Gräwe
Keramikmesser Set

» Infos & Preise

=> aktuelle Preise für die am Besten bewerteten Keramikmesser (Amazon)