Pfannen Sets – worauf kommt es an?

Rösle 13089 Pfannenset Elegance 3-teilig 20, 24 und 28 cm mit Keramikbeschichtung

Rösle 13089 Pfannenset Elegance 3-teilig 20, 24 und 28 cm mit Keramikbeschichtung (Quelle: Amazon)

Wie viele Pfannen sollten in einem Haushalt vorhanden sein? Genügt „eine für alles“ oder lohnt es sich, gleich ein ganzes Pfannenset zu kaufen, um für jedes Gericht genau die richtige Pfannengröße zur Hand zu haben?

Leider bieten die meisten Bratpfannensets nur Variation bei der Größe, nicht aber beim Pfannenmaterial oder Beschichtung. Auch unterschiedliche Pfannenausführungen wie z.B. Gusseiserne Grillpfannen, Keramik beschichtete Fischpfannen, Edelstahl Wocks oder Teflon beschichtete Crepes-Pfannen gibt es leider nicht als Set. Trotzdem kann es sich lohnen ein Set unterschiedliche Pfannen am besten zusammen mit Deckeln zu kaufen. Worauf man heutzutage achten sollte, ist dass die Pfannen für Induktionsherde geeignet sind, da diese Kochplatten immer beliebter werden.

Vorteile eines Pfannensets

Viele Pfannenhersteller bieten Pfannensets an, die meist zwei oder drei Pfannen enthalten. Diese verfügen über verschiedene Pfannendurchmesser, unterscheiden sich ansonsten jedoch nicht voneinander. Ein Pfannenset bietet die Möglichkeit, jedes Gericht in genau der richtigen Pfanne zuzubereiten. Auf diese Weise kann viel Zeit gespart werden, da eine große Pfanne nicht erst langwierig aufgeheizt werden muss, nur um dann eine Handvoll Fischstäbchen zu zubereiten.

Das wirkt sich langfristig gesehen auch auf die Stromkosten aus. Darüber hinaus ist es äußerst praktisch, gleich mehrere Pfannen zur Verfügung zu haben, falls die Zutaten eines Gerichts getrennt voneinander zubereitet werden müssen. Statt mühsam erst den Fisch zu braten und dann die Pfanne zu reinigen, um anschließend das Gemüse zu dünsten, können diese Arbeitsschritte gleichzeitig durchgeführt werden.

Pfannenmaterialien

Aluminiumpfannen sind weit verbreitet, denn sie sind leicht und sehr leitfähig. Verfügen sie über eine Teflonbeschichtung, dürfen sie jedoch nicht zu stark erhitzt werden, da dies die Beschichtung beschädigen könnte. Wer etwa Steaks scharf anbraten möchte, sollte daher zu einer Pfanne mit Keramikbeschichtung oder zu einem Modell aus Edelstahl oder Gusseisen greifen – vorausgesetzt, sie haben keine Antihaftbeschichtung aus Teflon.

Eine Edelstahlpfanne hat jedoch den Nachteil, dass beim Braten viel Öl oder Fett benötigt wird. Eine gusseiserne Pfanne speichert die Hitze sehr gut und leitet sie gleichmäßig weiter – sie ist allerdings sehr schwer und wird nicht so schnell heiß wie eine Pfanne aus Edelstahl. Kupferpfannen werden gerne von Kochprofis genutzt, denn das edle Material punktet durch eine hervorragende Wärmeleitfähigkeit sowie durch seine Langlebigkeit.

Produktfavoriten

TV Unser Original 05602 Bratmaxx Keramik Hochrandpfannenset

TV Unser Original Bratmaxx Pfannenset (Quelle: Amazon)

TV Unser Original 05602 Bratmaxx Keramik Hochrandpfannenset
Die drei smaragdgrünen Pfannen von bratmaxx verfügen über eine zweifache Keramikbeschichtung, die äußerst kratzunempfindlich und bis 150 Grad backofenfest ist. Ebenfalls sehr praktisch sind die abnehmbaren Griffe und der hohe Rand, der das Wenden und Schwenken erleichtert. Die Pfannen eignen sich für alle Herdarten inklusive Induktion und sind spülmaschinenfest. Preis: rund 50 Euro (Amazon).

WMF 0558039990 Pfannenset Devil

WMF Pfannen Set

WMF Pfannenset (Quelle: Amazon)

Das dreiteilige Pfannenset von WMF besteht aus beschichtetem Aluminium und verfügt über eine kratzfeste und hitzebeständige Antihaftversiegelung. In den Pfannen brennt nichts an und sie lassen sich zügig reinigen. In die Spülmaschine sollten sie jedoch besser nicht gegeben werden, um die Beschichtung zu schonen. Jede Pfanne ist mit einem ergonomischen Kunststoffgriff mit Flammschutz ausgestattet. Preis: rund 80 Euro (Amazon).

Fazit

Ein Pfannenset ist sowohl für große als auch für kleine Haushalte eine sinnvolle Anschaffung. Wie beim Kauf von Einzelpfannen gilt jedoch, dass Qualität ihren Preis hat: Günstige Pfannen aus dem Discounter können in den seltensten Fällen mit den Produkten namhafter Hersteller mithalten.

=> meist gekaufte Pfannen Sets bei Amazon